Frisch ausgebildet und motiviert

Frisch ausgebildet und motiviert

In einer feierlichen Stunde wurden die Absolventen und Absolventinnen unserer Fachschule zu ihrem äußerst erfolgreichen Abschluss beglückwünscht. Mit bewegenden Worten sprachen die Ehrengäste, wie Frau Professor Gerlinde Mehlhorn – Alleingesellschafterin von BIP Thüringen/Sachsen, Frau Maike Bornschein als Praxisvertreterin der BIP Kita, sowie Lehrkräfte wie Herr Assesor Ulf Krieger, Herr Dr. Gerald Frankenhäuser, Herr Djörn Ruck und Frau Isabella Albitz. Sie beglückwünschten die stolzen Absolventen und Absolventinnen und gaben ihnen gute Tipps mit auf ihren neuen beruflichen Weg. Diese waren mit ihren Freunden und Angehörigen gekommen, um den bedeutenden Tag als „staatlich anerkannte Erzieher“ mit der Zusatzqualifikation als zertifizierte Kreativiätspädagogen und Kreativitätspädagoginnen, zu feiern.

Einen festlich- avantgardistischen Rahmen bildeten die Klassen E13 und E14 A und B, die eine klanglich-experimentelle Reise vorbereitet hatten, die mit den besten verbalen und musikalischen Wünschen beendet wurde. Vorbereitet wurde diese Reise von Ingeborg Freytag und Gert Zuckerriedel, sowie von Herrn Alexander Zamponi.

In die Zeit der Ezieherausbildung wird die Kreativitätspädagogik integriert und praktisch erprobt: Hier lernen die Teilnehmer den professionellen Bau von Puppen und wie man diesen Leben einhaucht. Frau Karla Wintermann, eine sehr bekannte Puppenspielerin bietet diese Möglichkeit auf hohem Niveau!

Kategorisiert in: